stern FOTOGRAFIE Nr. 66 / 2011

stern FOTOGRAFIE Nr. 66 / 2011

Print-Heft

stern FOTOGRAFIE Nr. 66 / 2011
18,00 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Verfügbar - Nur solange der Vorrat reicht!
versandkostenfrei
oder

stern FOTOGRAFIE Nr. 66 / 2011

Zum Inhaltsverzeichnis
Robert Capa

stern Fotografie Nr. 66 zeigt die Kriegsenthüllungen des großen Kriegsfotografen und Magnum-Gründers Robert Capa. Er kam über die Ränder der Kriegsschauplätze und spürte zielsicher ihren eigentlichen Mittelpunkt auf. Es sind beeindruckende Bilder aus dem Seelenleben des Krieges. Erstmals in einem deutschen Buch veröffentlicht die neue Edition stern Fotografie auch Capas sehenswerte und kaum bekannte Aufnahmen in Farbe.

Inhaltsverzeichnis

Er kam über die Ränder der Kriegsschauplätze und spürte zielsicher ihren eigentlichen Mittelpunkt auf. Robert Capas Porträts brechen Kriege in den dreißiger Jahren erstmals auf ihre menschliche Wahrheit herunter: Mit der damals neuen Technik der Kleinbildkamera wurde Capa zum Prototyp des Kriegreporters, der erstmalig im Kugelhagel und in den Schützengräben der Soldaten seine nahen Bilder macht. So drang er mit seinem speziellen Blick, u.a. für das US-Magazin "Life", in die Wohnstuben-Welt eines bis dahin ahnungslosen Publikums vor.
Die neue Ausgabe stern Fotografie zeigt einen einzigartigen Querschnitt durch Robert Capas verstörende Gegenpositionen zu Nationalstolz und Kriegspropaganda: den zentnerschweren Blick eines gefangenen deutschen Soldaten nach der Landung der Amerikaner in der Normandie ebenso wie die Treibjagd befreiter Franzosen 1944 auf eine Kollaborateurin mit ihrem Baby von einem deutschen Soldaten.
Es sind beeindruckende Bilder aus dem Seelenleben des Krieges.
Erstmals in einem deutschen Buch veröffentlicht die neue Edition stern Fotografie auch Capas sehenswerte und kaum bekannte Aufnahmen in Farbe.

Format: 270 x 360 mm
Anzahl der Seiten: 96
Hardcover
ca. 60 Farb- und Schwarzweißfotografien
Text in Englisch und Deutsch

Art.-Nr. 971247
schließen