stern FOTOGRAFIE Nr. 42 / 2005

stern FOTOGRAFIE Nr. 42 / 2005

Print-Heft

stern FOTOGRAFIE Nr. 42 / 2005
18,00 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Verfügbar - Nur solange der Vorrat reicht!
versandkostenfrei
oder

stern FOTOGRAFIE Nr. 42 / 2005

Zum Inhaltsverzeichnis
Albert Watson

Die Ausgabe Nr. 42 von stern Fotografie präsentiert auf rund 90 großformatigen Seiten Aufnahmen von Albert Watson. Der Schotte, Jahrgang 1942, ist einer der vielseitigsten Fotografen der Gegenwart. Heute lebt er in New York, sein Studio liegt in West Village, dem Stadtteil, in dem die Bewohner sich noch kennen.

Inhaltsverzeichnis

Watson ist schon längst ein Klassiker, aber es fällt schwer, eine Bezeichnung wie "Star-Porträtist" oder "Meister des Stilllebens" für ihn zu finden, weil er ein Meister in all diesen Klassen ist - obwohl er sich Kategorien wie "modisch" oder "hip" stets verweigert hat. Und so waren es immer andere, die Stile etablierten, Richard Avedon, Helmut Newton oder Herb Ritts zum Beispiel, die Watson dann mit großem technischem Handwerk zitierte und vervollkommnete. Stellt man sich die Fotografenwelt als Olympiade vor, gibt es Sprinter und Springer - und es gibt den Zehnkämpfer Watson, der vielleicht eine Zehntelsekunde langsamer ist, aber jede Disziplin perfekt beherrscht. Ungefähr acht Millionen Bilder hat Watson in seinem Archiv, und er könnte zu jedem Bild eine Geschichte erzählen: zu den Pominentenporträts (z. B. Keith Richards, Mick Jagger, David Bowie, Jack Nicholson, John Travolta, Clint Eastwood, Mickey Rourke, Alfred Hitchcock), zu dem mehr als 3000 Jahre alten Leinenhandschuh und den Socken des Tutenchamun, zu den Landschaftsaufnahmen, die auf seinen vielen Reisen entstanden, bis hin zu den spektakulär inszenierten Modefotos. Watsons Bilder erschienen auf mehr als 250 Titelseiten der "Vogue", er hat für Hunderte erfolgreiche Werbekampagnen großer Unternehmen wie zum Beispiel Gap, Levi's und Chanel gearbeitet, außerdem hat er mehrere hundert TV-Spots gestaltet.

Art.-Nr. 970847
schließen